Montag, 3. Januar 2011

Marine Look

Im Marine-Look habe ich (im alten Jahr) ein Kleidchen für meine Nichte gestrickt, die gerade ihren ersten Geburtstag gefeiert hat.
Eine Anleitung hatte ich nicht, nur ein Foto wie das Kleid ungefähr aussehen soll.
Gestrickt aus pflegeleichter Sockenwolle in dunkelblau und weiss. Begonnen wurde mit einem offenen Anschlag auf Brusthöhe, dann im Chevron-Muster bis zum Rocksaum gestrickt, anschließend vom Anschlag zu den Trägern.
Um den Rock nach unten hin zu verbreitern habe ich die Maschen im Mustersatz nach und nach erhöht, dafür ist das Chevron-Muster wirklich gut geeignet.

Verbrauch: 80 gr. blaue Wolle, 30 gr. weisse Wolle, gestrickt mit Nadel 2,75


Das Kleidchen passt und steht meiner Nicht ganz hervorragend.

Die Kleine kann inzwischen richtig gut laufen und flitzt durch die Wohnung, dass ich ihr mit dem Fotoapparat regelrecht hinterherjagen musste, um ein Bild einzufangen.

So schnell wie die Kleine wächst, wird wohl bald ein neues Kleid gebraucht ;-) das werde ich dann aber nähen und nicht stricken.

Kommentare:

  1. och... da hast Du aber ein niedliches Kleidchen genadelt. Es steht der süßen Maus
    richtig gut. Toll!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje,
    welch kunstvolles WErk. Es ist dir sehr gut gelungen.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje,

    da hast du ein herzallerliebstes Teilchen genadelt. Es steht der Lütten ausgezeichnet.
    Einfach KLASSE!!

    Liebe Grüße und ein gesundes neues Jahr für dich!
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. so ein tolles Kleidchen... Und das ganz ohne Anleitung? Respeckt... Aber ich bin froh das ich gerade mal meine ersten Baby-Söckchen geschafft habe...

    Ganz liebe Grüsse Niki

    AntwortenLöschen
  5. Nein, wie süß!!! Die Lütte sieht einfach zauberhaft aus in dem Kleidchen.
    Hast Du fantastisch genadelt! *applaus*

    Hab einen schönen Start in die neue Woche!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  6. Wie niedlich! Kleidchen, sowie Trägerin.
    Da hast Du wirklich super "frei Schnauze" genadelt.

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  7. Ja eigentlich ist schon alles gesagt. Das Kleidchen ist echt niedlich. Schade dass die kleinen Monster da so schnell rauswachsen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Ist das ein schönes Kleidchen und die Kleine sieht sowas von süß damit aus. Wunderschön. Schade, dass die Kleinen in dem Alter so schnell draus wachsen.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  9. ...ohh ist die süüüüüüüüüss:-)) Das Kleidchen aber auch....

    liebe Grüsse
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  10. boah, ist das ein süßes Kleidchen geworden und die Trägerin des Kleidchens ist auch so niedlich:) Schade, daß sie in dem Alter so schnell aus den Sachen rauswachsen...

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Ach Gott ist das süß...nicht nur das Kleid, nein die Kleine ist ja samt Kleid allerliebst.
    Was hat sie für ein Glück so ein liebes Tantchen zu haben :-)
    Schön !!!

    Liebe Grüßlis
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein süsses Kleid die Kleine in dem Kleid sieht ja einfach so goldig aus, einfach zum liebhaben. Schön, daß sie so eine liebe Tante hat.

    viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen