Freitag, 26. November 2010

Beute am Freitag

Kürzlich im Woll-Geschäft erstanden und nun bereit für die Beuteschow...
6fach Sockenwolle in blau-Tönen und 6fach Sockenwolle in Grau-Tönen, 8 fach Sockenwolle in türkis (der grünanteil ist im Novemberlicht verschwunden) und Merinowolle in dunkelgrau....
Im online-Shop der Hamburger-Wollfabrik erbeutete ich rote Mohairwolle, zart lila-pinke Wolle mit Angora, Merino und Seide, in der gleichen Zusammensetzung ein Garn in organe und aus 100% Merino ein strahlendes Hellblau....

... das ist doch mal eine Farbansage an diesen trüben Tagen....

Das orange-Garn ist schon zur Hälfte verstrickt und zwar bei diesem Projekt. Die rote Wolle ist gerade auf den Nadeln, ein Traum.... in Farbe und Haptik....

und wer schaut stets neugierig zu, wenn Wollpakete ausgepackt werden.... Kater Lenin


Groß ist er geworden, der Kleine...

Kommentare:

  1. Tolle Wolle hast du dir da gekauft.
    Ja das ist doch immer eine super Gelegenheit für Katzen,wenn die Kartons dann leer sind
    mal schnell hineinzuspringen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ja Lenin ist echt groß geworden. Bestimmt ein richtiger Rabauke.

    Und du hast ja mal wieder ordentlich zugeschlgen!! Tolle Beute!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. toll deine Ausbeute, da bin ich gespannt was du daraus nadelst...
    der Kater ist ein ganz Hübscher, jagt er nicht deinen Knäueln hinterher?...das kenne ich so von den Katzen, ihre Lieblingsbeschäftigung, Wollknäuel jagen....

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Du hast aber eine tolle Ausbeute gemacht, da kann der Winter nun kommen, mit den schönen dicken Garnen! Deine Herrenmütze habe ich auch gerade sehr bewundert, die ist superschön geworden!


    viele liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. ...tolle Wolle hast Du Dir da wieder ergattert! Und der kleine Lenin ist ein echt süsser Kerl:-)

    Einen schönen 1.Advent und liebe grüsse aus der Schweiz

    Jolanda

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Sachen hast Du da erbeutet.Da hat das olle Novembergrau ja gar keine Chance mehr.
    Bin gespannt was daraus wird!

    Liebe Grüße von der Oder
    Franzi

    AntwortenLöschen
  7. Oh, du machst mir ja den Mund wässrig. Ich warte auch auf ein paar Konen von den Hamburgern. Ich werde damit allerdings Selbstgesponnenes verzwirnen.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen