Freitag, 8. Oktober 2010

Wollens-Stärke

Und wieder ist Freitag, Zeit für die Beute-Schow...
Mit meiner Willens-Stärke das Woll-Lager nicht weiter aufzubauen ist es im Moment nicht weit her.
Zum Start der neuen Kollektion von Opal Schafpaten Wolle habe ich noch einige Knäuel der "alten" Kollektion ergattert.
Das mittelere Knäuel aus der oberen Reihe ist bereits angestrickt. Socken in Gr. 43. Mir wurde von mehren Seiten bestätigt, dass die Farben männertauglich sind, ich hoffe sehr dass dies auch der zu beschenkende Herr so sieht ;-)

Zu dieser Wolle empfehle ich unbedingt die Hörbücher von Lenonie Swann, jeweils gesprochen von Andrea Sawatzki.
Ein Herde irischer Schafe hat im ersten Buch den Tod ihres Schäfers aufzuklären, der eines Morgens leblos am Rand der Schafweide gefunden wird. Das bringt ganz schön Unruhe in das beschauliche Schafleben!
Im zweiten Buch, das mir sogar noch besser gefällt, gilt es dem Geheimnis des Garou, eines Wehrwolfes, auf die Schliche zu kommen.
Mit Witz, Charme und viel Wollens-Stärke bestreiten die Schafe ihre kriminalistischen Abenteuer. Wollige Sprachspielereien sind das i-Tüpfelchen in diesen Hörbüchern, die von Andrea Sawatzki großartig vorgelesen werden.

Kommentare:

  1. Schöne Socken hast Du hier gestrickt - und absolut männertauglich. Finde ich auf alle Fälle!

    Mit Hörbüchern hab ich's nicht so - mir ist ein Buch in der Hand immer noch am liebsten. Beim Hören schweifen meine Gedanken leicht ab und mir entgeht die Hälfte der Handlung ;-)

    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Das sind absolut männertaugliche Farben! Die würde mein Göga auch anziehen ;o)

    Ich wünsch Dir ein wundervolles WE♥

    Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Toll, die Socken und das/die Hörbücher!
    Ich habe das Buch Glennkill zu Hause, aber irgendwie geht das Lesen nicht an mich. So liegt es hier rum und ist nutzlos.
    Ebenso ging es mir mit "Die Säulen der Erde"... 5x angefangen - 5x in die Ecke geschmissen. Dann das Hörbuch in der Bücherei entdeckt, ausgeliehen und WUNDERBAR, das Buch ist toll... Mal gucken, ob ich Glennkill auch in der Bücherei finde... Gute Idee!

    Hab ein schönes Wochenende, liebe Antje!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja Glenkill ist klasse. Und deine Wolle gefällt mir gut!

    Bonny klöppelt im übrigen noch nicht. Vielleicht hat sie nicht lange genug auf den Büchern geruht?!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Glennkill habe ich verschlungen und fand es köstlich. das neue garou buch hat es leider noch nicht zu mir geschafft. aber ist setze es auf meine "was ich schon immer mal lesen wollte" liste.
    schöne socken machst du da. tolle farben und ringelchen :o)
    wünsche dir ein schönes wochenende lg eva

    AntwortenLöschen
  6. Schafkrimi und Thriller? Muß ich auch haben!
    Aber dann zum lesen...bin nicht so der Hörbuchtyp.

    Die Schafpaten sind alle toll und Dein angestricktes wird bestimmt gut ankommen!

    Ein schönes Wochenende für Dich
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Socken sehr schön!
    Glennkill mag ich auch gerne, vielleicht sollte ich mal nach dem zweiten Buch googeln...
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  8. ha! Ha! Ha!
    das kenne ich von wo, werde keine wolle mehr kaufen habe ja genug,
    ich habe auch wieder zu geschlagen,
    foto folgt dann auf meinem blog
    schönes sonniges wochenende
    lg evi

    AntwortenLöschen
  9. Zwei der schönen Schafpaten habe ich mir letztens auch zugelegt und nun weiß ich schon, wie sie verstrickt aussehen. Nämlich super! Der Herr wird sich garantiert freuen.

    LG Asti

    AntwortenLöschen
  10. Immer wieder schön, wenn man auf anderen Blogs die fertigen Socken ansehen kann und dann überlegt, welche Wolle man sich kaufen könnte. Die sind absolut männertauglich und das Muster gefällt mir gut, denn es nimmt nichts von der Färbung weg und trotzdem bestimmt nicht langweilig, als nur Stinos zu stricken?! so geht es mir im Moment, irgendwie brauch ich immer etwas "Muster" zur Socke. Die neuen Färbungen habe ich mir am Donnerstag alle ansehen können, konnte aber die Finger noch weglassen, nur nachdem ich den jetzt gesehen habe ...
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  11. Absolut männertauglich! Das mit der Wollens-Stärke ist so eine Sache. Muss man wahrscheinlich trainieren, damit man sie bekommt. Aber wer hat denn schon so viel Zeit?
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen