Dienstag, 28. September 2010

Das Drama ist kompeltt

Meine Drama-Socken aus Drachenwolle sind fertig!

Und wie schön frisch sie aussehen, neben einer nassgeregnete Geranie ;-)

Gestrickt in Gr. 40
Nadel: 2,5
Verbrauch: 64 gr.
Wolle: Drachenwolle

Für eine gute Passform gab es Dehnungsfugen an der jeweiligen Außenseite des Socken, die Wickelmaschenferse sowie einen Spickel über jeweils 5 Maschen.

Ich glaube die Socken verschenke ich an meine Fußpflegerin. Sie war neulich ganz fasziniert, dass ich währnd der Behandlung gestrickt habe (die blöden Zeitschriften langweilen mich meistens) und meinte, sie müsste auch wieder mit Handarbeiten anfangen.... mit warmen Füßen geht das natürlich viel besser :-)


Kommentare:

  1. Die Socken sind sehr hübsch geworden! Da wird sich deine Fußpflegerin aber freuen!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. das drama ist nicht nur kompett, sondern auch noch schön.
    lg sandra

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja wirklich bildschön. Das Rot-Grau ist einfach perfekt und der weiße Streifen dazu. Deine Fußpflegerin wird sich garantiert freuen. Dann bekommen Deine Füße als Dank beim nächsten Mal noch mehr Streicheleinheiten.

    LG Asti

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand die Socken schon angestrickt so toll....ein klasse Paar!
    Da wird sich die Beschenkte sicherlich sehr drüber freuen.

    Ganz liebe Grüße an Dich
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Antje,sehr schön sehen die
    Socken aus.
    Ein wundervolles Drama.

    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das Drama ist doch ziemlich gut ausgegangen ;-)) da wäre ich ja jetzt auch gerne deine Fußpflegerin
    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen