Mittwoch, 21. Juli 2010

Gutsherrin

Nach einigen Schals und der großen Stola musste ich nun endlich wieder auf ein Dreieck-Tuch auf die Nadeln nehmen.
Gestrickt wird die Gutsherrin, allerdings ohne kraus rechts, dafür mit Passagen in glatt rechts.
Noch 40 Reihen, dann bin ich fertig.... das wollte ich eigentlich schon sein.... aber zwei Zugfahrten je 2,5h blieben in der letzten Woche ohne Ergebnis. Eine Zugfahrt habe ich verschlafen, im klimatisierten Wagon (jaaa meistens klappt es bei der Bahn, die Schelte, die sie bekommt, ist nicht gerade fair) klappte das viel besser als in der Wohnung mit über 30 Grad. Und auf der zweiten Fahrt nach einer heißen Arbeitswoche ging es leider nur zwei vor und drei zurück. Das Rautenmuster habe ich partout nicht geschnallt und musste immer wieder zurück stricken.
Nun ist es geglückt. Noch 20 Reihen glatt rechts und weitere 20 Reihen Abschlusskante ... ein Spaziergang, der auch Hörbuchtauglich ist.
Unlängst hatte ich Effi Briest auf den Ohren. Das Buch war Pflichlektüre in der Schule und das erste Buch, das ich nicht zu Ende gelesen habe *ein Ausdruck jugendlicher Rebellion, und dabei habe ich meinen Deutschlehrer damals schwer angehimmelt*. Ich fand das Buch sterbenslangweilig und fragte mich die ganze Zeit, warum die Leute sich so aufregen und duellieren, wegen einer kleinen Affäre, die Jahre zurück lag ...


Manche Dinge brauchen ihre Zeit... In der Hörbuchfassung fand ich das Buch ganz großartig und auch die Geschichte aufrüttelnd und packend. Nichts da mit langweilig, obwohl es immer noch die gleiche Geschichte ist. Ein tolles Buch zum Stricken, absolut mustertauglich.
Gestern abend kam ich nicht zum stricken. Um 20 Uhr habe ich mich mit Marion getroffen, die im Norden auf Dienstreise ist. Die Zeit ist wie im Flug vergangen, wir haben geschnattert, Wolle gegutachtet und Tipps ausgetauscht ... und schon war 23.30 Uhr, Zeit für den Heimweg.
Schon erstaunlich, wie mühlos der Einstieg in die Unterhaltung klappte, schließlich haben wir uns das erste Mal getroffen.
Liebe Marion, es war ein zauberhafter Abend, viele, vielen lieben Dank!

Kommentare:

  1. Hallo, dein Anfang sieht schon wieder sehr vielversprechend aus. Bin shcon auf das fertige Werk gespannt. Wie alle Tücher und Schals von dir wird das wieder ein Sahneteilchen...LG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Das tuch sieht wunderbar aus, tolle farbe.
    schönes stricken weiterhin
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Was es bei Tüchern für eine Vielfalt gibt....Dein Tuch sieht schon jetzt wunderschön aus. Viel Spaß weiterhin!
    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja,
    hoffentlich können wir das irgendwann mal wiederholen. Und heute könntest du schon wieder Wole begutachten. Bin in der Wollfabrik fündig geworden. Jetzt muss ich aber wirklich mal was verarbeiten!

    Und deine Gutsherrin! Schöön! Und sollte sie dir z.B. wegen der Farbe nicht gefallen: Ich würde mich ja schweren Herzens glatt zum Tragen opfern ... hihi ...-

    Ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  5. also ich wert verrückt schon wieder so ein schönes tuch du bist einfach die meisterin im tücher stricken
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Farbe hast du ausgesucht und die rechten Zwischenreihen machen das Tuch edler und feiner als das Orginal:-)

    Liebgrüss
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich muss auch noch einen Kommentar zum Tuch der Gutsherrin abgeben. Ich hatte das Tuch auch auf den Nadeln, so weit wie du jetzt bist. Ich habe den Zwischenteil auch nicht kraus rechts gestrickt, sondern glatt rechts. Beim Rautenmuster habe ich auch meine Schwierigkeiten gehabt. Ja, und beim letzten Wellenmuster habe ich aufgegeben, ich bin einfach nicht durchgestiegen, bei mir zeigten sich immer andere Maschen. Schließlich habe ich aufgegeben. Meine Wolle war mehrfarbig und es sah irgendwie nicht aus.
    Ich hoffe, du machst alles richtig beim Wellenmuster. Ich weiß wirklich nicht, was ich da falsch gemacht habe. Es war ja nicht mein erstes Tuch.
    Bei Ravelry laufe ich unter Renadae, kannst dir da gerne mal eine Auswahl meiner letzten Arbeiten ansehen. Einen Blog habe ich nicht.
    Viel Erfolg mit der Gutsherrin. Sie sieht so super aus!!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen