Donnerstag, 27. Mai 2010

Sockenpost

.... erreichte mich aus Salzburg.

Die liebe Margot hat drei Paar Socken gestrickt, für mich, aber nicht für meine Füße. Ein Geheimprojekt. Tolle Muster hat sie ausgesucht, da hätte ich mich nicht rangewagt.

Verkreuzungen in Rautenform....

noch mehr Verkreuzungen in Zopfform. Wahnsinn.
Vielen lieben Dank für den grenzüberschreitenden Socken und Wolle Transfer!

Es waren nicht nur Socken im Paket, auch eine ganz liebe Karte und so wunderschöne lila Wolle aus Seide und Merino.
Zum Herbst werde ich mir daraus einen schönen Schal oder ein Tuch stricken, die Wolle ist unglaublich schön, das kann das Foto gar nicht recht rüberbringen.
Lass Dich drücken, liebe Margot! Ich danke Dir!

Kommentare:

  1. Ich freu mich mit dir:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. jetzt hast du einen Salzburger Sockenkompass :-))
    Tolle Modelle, kann ich nur zustimmen

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft schöne Socken und in ganz wundervollen Farben. Die tollen Muster sind wirklich meisterhaft. Die herrliche Wolle fühlt sich bestimmt total angenehm an und wird Dich, ob als Schal oder Tuch auf jeden Fall kuschlig wärmen.

    Viele liebe Grüße
    Herbstgold

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Post und das auch noch in Verbindung mit einem Geheimprojekt. Klingt ja spannend!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch, daß euer Geheimprojekt sehr spannend klingt und die Socken dazu sind alle wunderschön!!!

    Die Wolle sieht auch wunderbar weich und kuschelig aus, du zauberst mit Sicherheit wieder ein tolles Tuch daraus.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich ja, dass das Päckchen heil angekommen ist. Die nette Dame auf der Post hat mir alle möglichen Varianten erklärt, wie ich es verschicken könnte, und am Ende war ich ganz verwirrt und hatte schon ein schlechtes Gewissen, dass ich nicht ihren Vorschlag, es eingeschrieben aufzugeben, angenommen habe. Weil sie doch die Schreckensvision von den verschwundenen Päckchen heraufbeschworen hat. Und die Wolle musste unbedingt mit hinein, schließlich verstricke ich gerade deine schöne Wolle.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen