Donnerstag, 29. Oktober 2009

ABC Musik

Heute Buchstabe B.

B wie Beatles. Die waren zwar etwas vor meiner Zeit so richtig "in", aber ich hoffe sie werden nie "out" sein. Als Teanie war ich schwer in einen Amateur-Musiker verliebt, seine Band hatte Beatles Songs im Programm und so kam ich zu dieser Musik. Wenn ich heute einen Beatles Song im Radio höre, muss ich meist an diese Liebelei denken, hach...


Der Clip gefällt mir besser als viele moderne Videos, dabei ist er mehr als 30 Jahre alt.

Kommentare:

  1. Hihi, was macht denn deine Jugendliebe heute?
    Ich höre die Beatles auch ganz gerne, bin aber nicht so euphorisch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Für die Beatles muss ich in Stimmung sein, die mag ich nicht immer hören, obwohl ich sie nicht schlecht finde.
    Meine B-Band ist BAP... Verdammp lang her... ja ja, da warn die Gummistiefel noch aus Holz!

    Lg und einen schönen Tag
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. "Hach.." die Liebelei oder das Video ;-)))
    Ich finde beides lustig und bin bei der Musik auch gleich etwas in den Jungbrunnen gefallen (heute) ;-)) Ich mag die Musik und die Videos finde ich interessant, weil so manche "alte Sachen" auftauchen, von denen man meint, die gibt es gar nicht mehr.Weit gefehlt, die gibt es wohl noch, sehen nur anders aus ;-))
    Danke für die kleine Zeitreise ;-)

    ganz lieb grüßt Bremate

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss gestehen, ich war immer mehr so der Stones-Typ (zumindest, nachdem meine Liebe zu Leif Garrett abgeflaut war), aber tatsächlich hatte ich in Teenagerzeiten auch einen Amateurmusiker als Jugendliebe, der noch dazu John Lennon-Brillen trug. Finde ich lustig, dein ABC, zu jedem Buchstaben kommen mir selbst auch wieder Erinnerungen.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen